Wer bzw. was ist ein Umdenkzentrum?

Image

Mit dem "Umdenkzentrum Rhein-Main" geben wir Menschen die Möglichkeit
seine bzw. ihre Träume, Visionen und Ziele zu verwirklichen.

Schon Albert Einstein hat gesagt:

Wer immer das Gleiche tut und andere Ergebnisse erwartet, den kann man nur als verrückt bezeichnen!
und
Probleme kann man niemals mit der gleichen Denkweise lösen, mit der sie entstanden sind.

Aus diesen Gründen beginnt alles mit dem UMDENKEN.

Die Herausforderungen unserer Zeit sind echt atemberaubend. Denn eine falsche Denkweise hat das aktuell vorherrschende „Welt-System“ in große Probleme geführt. Es geht doch in dieser Welt nicht vorrangig um GELD, sondern es geht vorrangig um MENSCHEN.
Nicht die Frage: „Wieviel Geld verdiene ich auf Kosten anderer?“
sondern „Was wird  aus den mir anvertrauten Menschen?"

Wir müssen weg vom Negativen und hin zum Positiven.

Und damit,  kann jeder nur bei sich selber anfangen.


Was genau ist jetzt ein Umdenkzentrum?

Zum einen ist eine Stätte - ein Zentrum - der Begegnung,
wo sich gleichgesinnte Menschen zu den unterschiedlichsten Themen treffen.

Zum anderen bezieht sich - Umdenken - auf alle Themen des Lebens.
Dabei ist es erst mal völlig egal ist, um welche Themenbereiche es sich handelt.
Zum einen im privaten Bereich. Wie gehe ich eigentlich mit meinen engsten, meinen mir liebsten Mitmenschen um?
Wie rede ich beispielsweise mit meinem Partner?
Bin ich ein ständiger Miesepeter und Nörgler ODER bin ich ein verständnisvoller und liebenswerter Partner?
Ist mein Lebens(Ehe)Partner einer den ich von oben herab behandle ODER gehe ich achtsam und liebevoll mit ihm um?
Wie spreche ich mit und vor allem was spreche mit meinen Kindern?
Fahre ich ihnen dauernd über den Mund und halte sie klein ODER höre ich bei ihren Problemen hin, stärke sie und baue sie auf?

Dann die Frage, was mache ich im beruflichen Bereich?
Wie gehe ich mit meinen mir anvertrauten Menschen/Mitarbeitern/Kollegen um?
Bin ich Chef / Vorgesetzter und der Arbeiten nach dem Prinzip „Order bei Muffti“ delegiert oder aber bin ich ich ein guter Leader?
Zeige ich immer nur mit dem Finger auf die Dinge die erledigt werden müssen oder zeige ich wie sie erledigt werden sollen?
Bestimme ich über die Köpfe der Menschen hinweg oder nutze ich das irre Potential das sich in den Köpfen meiner Mitmenschen befindet?
Bin ich ständig auf der Suche nach den besten Mitarbeitern oder habe ich die besten Mitarbeiter schon im Haus, weiß es aber nicht?
Weiß ich in Krisenzeiten nicht mehr ein noch aus oder habe ich ein starkes festes (Werte) Fundament auf dem ich gebaut habe?

Sind Sie auch auf der Suche, wie viele Menschen, auf Antworten auf diese Fragen? Dann freue ich mich auf Ihre Kontaktanfrage.